Nope!

Über mich

Einfach Spaß daran,

Momente im Bild

festzuhalten.

Keine Ahnung, aber davon reichlich

Vor einiger Zeit weckte sich das Interesse für eine Kamera in mir. Da ich keine riesige DSLR-Kamera samt den Objektiven mitschleppen wollte, entschied ich mich für die Olympus OM-D EM-5 Mark II mit Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm f/1:3.5-6.3 EZ. Was das bedeutete, wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, aber was soll's; ich hatte auf einem popluären Video-Stream Portal einige Rezensionen und Hand-on's gesehen und diese waren für mich überzeugend.

Auch wenn die OM-D EM-5 wohl kein Spizenkandidat im Bereich Video ist - kein 4k - und auch mit "nur" 16 Megapixeln daherkommt, ist sie für mich als blutiger Anfänger mehr als nur ausreichend und hat mich vor allem motiviert, sie häufig mitzunehmen und einzusetzen. Denn durch das Micro 4/3 Format mit einem Crop Faktor von 2 hat man pauschal die doppelte Brennweite, als mit einer Full-Frame Kamera. So hatte ich mit dem zusätzlich angeschafften Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm f/1:4.0-5.6 in der Einsteiger-Variante also ein 300er Teleobjektiv in der Tasche.

Nun sind zwei Jahre vergangen und es sind noch ein paar Objektive und Zubehör hinzugekommen. Auch das 40-150 f/4-5.6 habe ich kürzlich gegen das M.Zuiko Digital ED 40-150mm f/2.8 Pro ausgetauscht. Mehr Licht und ein schneller Autofokus sind für Aufnahmen in der Natur, oder bei Portraitaufnahmen, durchaus hilfreich. Der Rucksack wird allerdings auch deutlich schwerer...

In der Zukunft möchte ich versuchen, einige Lost Places zu fotografieren.
Auch das Thema Street Photography finde ich sehr interessant.
Mal sehen, was das wird :-)

Bis heute habe ich es jedenfalls nicht bereut, mir diese schnuckelige Kamera im Retro-Design zugelegt zu haben und möchte euch mit dieser Webseite an meinen Ergebnissen teilhabenlassen.

Diese Webseite erhebt übrigens nicht den Anspruch, die besten Fotos der Welt zu präsentieren. Mir gefallen diese Bilder und vielleicht könnt auch ihr den Pixelzusammensetzungen etwas abgewinnen. Wenn nicht, auch gut!

Mein Dank geht an all die YouTuber, die wirklich tolle Videos zum Thema Fotografie und MFT produziert haben. Es ist eine nicht endende Ressource für neue Ideen!

Bilder von Unterwegs

Road Trips

Mit dem Jeep durch Europa - Als Dachzelt-Nomade durch Europa zu reisen und dabei Fotos zu machen, ist für mich ein weiteres Highlight in Sachen Fotografie.

Alles eine Frage des Maßstabes

Toy Photography

Neu hinzugekommen ist nun die Toy Photography und das Diorama-Building. Insbesondere in den weniger sommerlichen Zeiten ist das eine tolle Beschäftigung. Wer neben der Fotografie auch noch Spaß am Basteln hat, für den ist das sicher ebenfalls etwas!

Näher dran, als nur dabei

Makro Fotografie

Auch die Makroklamotten finde ich sehr reizvoll. Egal, ob technische Komponenten, oder Motive aus der Natur. Beides hat seine schönen Seiten.

Photography is an art

It’s about finding extra-ordinary

in ordinary places

imagedrops
imagedrops
imagedrops