Nope!

Jeep Roomtour

Jeep Wrangler

Eine kurzes Video von meinem zum Off-Road-Camper ausgebauten Jeep Wrangler „M*A*S*H 4077th“.

Die Austattung beinhaltet:

  • Frontrunner Dachträger
  • Frontrunner 42L Wassertank
  • AluCab 270° Markise
  • „Dare-To-Be-Different“ Dachzelt 2m x 1,4m
  • 5KW Standheizung (in Alubox auf dem Dach)
  • Airline Schienen rechts und links für Dieselkanister und weiteres Zubehör
  • CB-Funkgerät mit Außenantenne
  • und diverse Kleinigkeiten

Im Gepäck befindet sich alles Mögliche. Vom eBike (Fido Klapprad/Fatbike), bis hin zum WC mit dazugehörigem Zelt. Auch zwei Tische, drei Stühle, sowie eine Hängematte und eine 60 Zoll Beamerleinwand mit dazu passendem Minibeamer sind immer dabei.

Natürlich darf auch eine Kühlbox nicht fehlen. Ich habe mich für eine Dometic mit etwas über 40 Liter Kapazität entschieden, welche über 230V mit dem Kompressor auch unter Null auf bis zu -20°C kühlen kann. Über 12V kühlt die Box nur thermodynamisch und schafft hier ca: 20°C unter Außentemperatur.

Um das Ganze auch betreiben zu können, wenn man keinen Stromanschluss vorfindet, habe ich zwei 500AH Batteriewürfel integriert, die wahlweise über Feststrom oder Solar aufgeladen werden können. Die zwei Solar-Panels liefern je ca. 100W bei Top-Wetter.

Zu der AluCab Markise gibt es Außenwände, so dass man ein komplettes Vorzelt um den Bereich der Markise aufbauen kann. Diese befinden sich in einer der Boxen, die ich zum Verstauen von diversen Gerätschaften mitführe.

Hier der Rundgang:

 

Gib deinen Senf dazu ab

Drag To Verify